La Máscera

(10)

Das Spiel um diese Welt hat so etwas wundervoll düsteres …

Die Maske wurd dir aufgesetzt … viele haben es nicht einmal bemerkt, außer, dass sie den Eindruck haben, dass Andere Menschen nicht ehrlich, nicht echt sind …
Die Maskierung des eigenen Seins ist keine natürlich Eigenschaft des Menschen. Höflichkeit ist die bewusste Irreführung des Gegenübers. Aber viele Menschen können nur noch höflich, und nicht mehr ehrlich.

Wäre es nicht so gruselig, wäre es vielleicht lustig, aber für Menschen die in die Sklaverei geboren wurden, (und das sind in unserem Land fast alle), ist es ein unglaublich anstrengender Prozess, diese gewohnheit abzuschütteln und dennoch in einer Welt weiter zu leben, die das Ergebnis der Sklavenhalterei ist, in der Sklaven von Sklaven regiert werden.

Die Sklaverei sitzt so tief, dass wir nicht einmal bereit sind, diesen Umstand zu akzeptieren, und das ein Leben in Freiheit gar keine Assoziationen bei uns auslöst, höchstens Sehnsüchte.

Der Song

… gibt mein Erleben mitten in diesem Prozess der Befreiung wieder. Vielleicht hilft er ein bisschen das Dickicht zu durchschauen. Bei der Aufnahme habe ich gemerkt, wie anstrengend es ist, diese Konzentration mehr als 6 Minuten durchzuhalten.

La máscera

Steffie, 20. Hornung 7012  ♩=90 capo3

La máscera, la máscera, la máscera, la máscera

1.
wir reden nicht von Mensch zu Mensch
wir reden über Personen
wir fühlen uns’re Herzen nicht
leben nur noch wie Pronomen
La máscera, la máscera, la máscera, la máscera
Du bist dein Name, den Kontostand
viel zu beschäftigt in deinem Könnte-Land
Dein Businessplan und der Werbetrick
holen dich aus dem Herzen ,in die Maske zurück.

Refrain:
Lalala máscera, la máscera, lalala máscera, lalala máscera

Was du siehst ist nur die Person
du siehst nicht dich selbst, nur deinen Klon
du polierst die Maske und schmückst sie aus
du setzt der Person die Krone auf
du selbst gehst leer aus
du selbst gehst leer aus
du selbst gehst leer dabei aus.
La corona sobre la persona,
La corona sobre la persona,
La corona sobre la persona,
La corona  sobre la persona

2.
Wir hasten in Autos und vollen Zügen
durch unsere karge Lebenszeit
am falschen Ort, niemals im Moment
auch wenn die Seele noch so schreit
La máscera, la máscera, la máscera, la máscera
Du bist dein Gehalt, deine Kompetenz
mit der Maske davor ist deine Sicht begrenzt
weg von dir, weg von der Natur
folgst du den Gesetzen und verlierst deine Spur.

Refr.

3.
Wenn die Wahrheit nackt direkt vor dir steht
wirst du sie nicht erkennen
und wenn sie dich dann auch noch berührt
wirst du um dein Leben rennen
La máscera, la máscera, la máscera, la máscera
Dein Leben ist komplett programmiert
was sein muss wurde dir infiltriert
wenn du dich befreist hälst du dich selbst für dumm
und redest die And‘ren, und damit dich selber stumm.

Refr.

4.
Nimm‘ doch endlich die Maske ab
Personen sehen nur Personen
Menschen sehen die Menschen an,
und schau‘n nicht nach den Klonen
La máscera, la máscera, la máscera, la máscera
Die Maske wurde dir aufgesetzt
damit das Gesetz dich durchs Leben hetzt
verlass‘ die Pseudosicherheit
reiß die Maske ab und sei lebensbereit.

Refrain:
arranca la máscera, arranca la máscera, arranca la máscera, arranca la máscera

Reiß dir endlich die Maske ab
Klone landen im Bürgergrab
die Maske kommt weg egal was du machst
solang du sie trägst hast du was verpasst
komm endlich da raus
komm endlich da raus
und geh‘ zurück nach Haus.

Hintergrund …
El ser humano en su elemento
El ser humano en su elemento
El ser humano en su elemento
El ser humano en su elemento.
hier findest du auch die Noten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert